Über uns ...


Seit Anfang 1988 besteht unsere Katzenpension in Alt-Erkrath - 3 km von Düsseldorf-Gerresheim.

Wir haben drei Räume im Souterrain für die Katzen eingerichtet. Hier befinden sich Kratzbäume, Klettergerüste, Körbchen und auch Spielzeug.

Die Tiere werden liebevoll versorgt. Zweimal täglich gibt es frisches Futter und Wasser. Ansprache und Streicheleinheiten gehören selbstverständlich auch dazu. Wir bevorzugen die Gruppenhaltung. Auch Katzen sind soziale Wesen und brauchen Gesellschaft. Es hat sich gezeigt, daß die Tiere sich im allgemeinen gut vertragen, weil sie sich in "neutralem Gebiet" treffen.
In Sonderfällen können wir die Katzen aber auch separieren, z.B. bei sehr alten Tieren, die mehr Ruhe brauchen, bei Diätfütterung oder zum Eingewöhnen bei sehr schüchternen Tieren.

Für den Pensionsaufenthalt ist es erforderlich, daß jede Katze geimpft ist. Beachten Sie bitte: Die Erstimpfung muß zweimal im Abstand von vier Wochen erfolgen, damit ein ausreichender Schutz besteht. Anschließend ist eine jährliche Auffrischung notwendig. Besprechen Sie sich hierzu bitte mit Ihrem Tierarzt. Der Impfausweis muß während des Aufenthaltes vorliegen.
Jedes Tier muß kastriert sein. Bei sehr jungen Katzen oder Katern sprechen Sie mich bitte vorher darauf an.

Auch bei bester Pflege kann jeder krank werden- auch Katzen. Deshalb arbeiten wir eng mit der örtlichen Tierärztin zusammen.

Bitte fragen Sie Ihren Wunschtermin frühzeitig telefonisch an, da wir zu den Ferienzeiten oft früh ausgebucht sind. Außerhalb der Schulferien und Feiertage können Sie oft auch kurzfristig Ihre Katze bei uns unterbringen.

Die Preise, den Vertrag, Infos über die Anfahrt und Fotos finden Sie in den entsprechenden Rubriken auf dieser Homepage.